Expertengespräche

Pechöl - Der Mühlviertler Heilsam
Expertengespräche · 18. November 2021
Der im nordöstlichen Mühlviertel gelegene Biohof Thauerböck wird als Familienbetrieb geführt. Eine Herzensangelegenheit der Hofbesitzer Mario und Monika Thauerböck ist die Erzeugung von Pechöl. Dieses Öl wurde einst als natürliches Heilmittel verwendet. Es war nahezu in jedem Mühlviertler Haushalt zu finden. Erzeugt wird das Pechöl auf traditionelle Art und Weise. Mit Familie Thauerböck habe ich mich über die Pechölherstellung genauer unterhalten.

Die Seelen in unserem System
Expertengespräche · 27. Oktober 2021
Mag. Franz Sandmair, in Steyr lebend, begleitet und coacht in seiner Funktion als Lebens- und Sozialberater seine Mitmenschen, um diese wieder in ein gesundes Gefühl der Ausgewogenheit, der persönlichen Kraft und Stärke zu führen. Er ist zudem leidenschaftlicher Aufsteller. Der studierte Psychologe und Soziologe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dieser Form der Persönlichkeitsentwicklung. In seiner Aufstellungsarbeit widmet sich Franz scheinbar diffizilen Verhältnissen, die in...

Vom Sanddorn und seinem Vitaminreichtum
Expertengespräche · 18. September 2021
Der Ranwallnerhof ist in Bad Hall in Oberösterreich gelegen. Erstmals im Jahr 1270 urkundlich erwähnt, wird der Hof seit nunmehr 17 Jahren von Familie Neudecker geführt. Ihre Versuche, eine heimische Pflanze in Bio-Qualität anzubauen und zu verarbeiten fruchteten. Seit 2017 werden über 3000 Sanddornsträucher auf knapp 2 Hektar Feld kultiviert. Zwei Jahre später wurde erstmals geerntet. Ich habe die herrlich-farbenkräftigen Sanddornfelder besucht und mich mit Anita und Robert Neudecker...

Von den Signaturen unserer Pflanzenwelt
Expertengespräche · 20. August 2021
Der Allgemeinmediziner Dr. med. Josef Hutter MSc praktiziert ganzheitliche Medizin im VitaLogikum in der Nähe von Steyr. VitaLogikum bezeichnet die Lehre von der Lebensgeschichte aber auch von der Lebensenergie, die jeder Mitmensch in sich trägt. Ein Behandlungsweg im VitaLogikum ist der gezielte Einsatz von Phytotherapeutika. Ich habe mich mit Dr. Hutter über das traditionelle Wissen um das Wesen der Pflanzen genauer unterhalten.

Ähterische Öle für unser Kindeswohl
Expertengespräche · 30. Juli 2021
Karola Gangl ist diplomierte Kinder- und Säuglingskrankenschwester und hat Zeit ihres beruflichen Lebens für ebendiese Zielgruppe gearbeitet. Ihre spezifischen Kenntnisse umfassen Kinderkranken- und Säuglingspflege, Kinder Intensivpflege, harmonische Massagen für Frühgeborene, Babys und Kinder. Zudem ist Karola mit den Ausbildungen zur Kräuterexpertin und zur Aromapflege tief in das Wissen um die heimischen Pflanzen und um die Wirkung ätherischer Öle eingetaucht. Diese Öle stehen nun im Fokus.

Besser atmen mit der Kraft der Bienen
Expertengespräche · 30. Juni 2021
Mag. Christoph Haslauer, Inhaber von Haslauer’s Bio Bienenhof, fühlt sich der wesensgemäßen Bienenhaltung verpflichtet und führt seinen Betrieb im Einklang mit Biene und Natur. Der Imker verbringt jede freie Minute bei seinen Bienenvölkern. Seit kurzem verfügt Christoph über eine spezielle Bienenstockluft-Station, die als Atemwegs-Therapie genutzt wird. Österreichweit ist seine Atemwegs-Therapie-Station gepaart mit medizinischer Ausstattung und ärztlicher Zusammenarbeit einzigartig.

Ganzheitliche Pflege für unsere Haut
Expertengespräche · 02. Juni 2021
Für jene Mitmenschen, die sich mit Hautgesundheit und traditionellen Rezepturen zur Gesunderhaltung unserer Haut beschäftigen, ist die Literatur von Gabriela Nedoma absolute Pflichtlektüre. Gabriela widmet sich seit vielen Jahren der traditionellen Naturheilkunde und leistet dazu viel Bildungsarbeit im deutschsprachigen Raum. Dabei steht die botanische Medizinliteratur des Mittelalters in ihrem jahrelangen Forschungsfokus.

Mit Mutter Natur am Tanzparkett des Lebens
Expertengespräche · 21. Mai 2021
Erwin Zachl ist ein in Steyr lebender Permakultur-Experte, der Naturwahrnehmung und Naturbegehung mit Leib und Seele lebt. Bereits im Jahr 1974 bewirtschaftete er seinen Garten in Biokultur. Im Jahr 1996 setzte Erwin erste Permakultur-Schritte, stellte in 2001 gänzlich auf Permakultur um und lebt nach diesem Konzept bis zum heutigen Tag.

Morgentau Biogemüse: fest verwurzelt, tief verbunden
Expertengespräche · 10. Mai 2021
Christian Stadler ist Biogemüselandwirt. Im Jahr 1986 übernahm er die Landwirtschaft seiner Eltern und stellte den Betrieb auf Bio um. Sieben Jahre später gründete Christian die Morgentau Biogemüse GmbH. Das Unternehmen setzt sich besonders für wertvolle Biolebensmittel und für nachhaltige Landwirtschaft ein.

BEE careful: Nachricht vom Bienenvolk
Expertengespräche · 30. April 2021
Die Bioimkerei Russmann hat sich auf die Produktion reiner Naturhonige spezialisiert und weicht Massenkulturen wie Sonnenblume, Raps und Mais aus. Dadurch ist der Ertrag ihres Honigs zwar viel geringer als die soeben genannten Kulturtrachten (Anm.: Tracht ist die von den Bienen eingetragene Nahrung), deren ausgezeichnete Qualität ist dafür unverwechselbar. Ich habe mich mit Christine & Gerhard über die besonderen Aspekte ihrer Imkertätigkeit unterhalten.

Mehr anzeigen