Die Lebendigkeit in uns
Meine Tipps · 31. August 2021
Mehrmals im Leben erneuern wir unseren Körper. Alle fünf Tage wechseln wir unsere Magen-Darm-Schleimhaut, unser Knochengerüst erneuert sich alle drei Monate, unsere Hautzellen werden monatlich ausgetauscht. Mit Hilfe von Energie- und Stoffwechsel können wir wachsen, uns entwickeln, uns fortpflanzen und wir können Reizeinflüsse verarbeiten.

Von den Signaturen unserer Pflanzenwelt
Expertengespräche · 20. August 2021
Der Allgemeinmediziner Dr. med. Josef Hutter MSc praktiziert ganzheitliche Medizin im VitaLogikum in der Nähe von Steyr. VitaLogikum bezeichnet die Lehre von der Lebensgeschichte aber auch von der Lebensenergie, die jeder Mitmensch in sich trägt. Ein Behandlungsweg im VitaLogikum ist der gezielte Einsatz von Phytotherapeutika. Ich habe mich mit Dr. Hutter über das traditionelle Wissen um das Wesen der Pflanzen genauer unterhalten.

Von der wilden Möhre
Meine Tipps · 16. August 2021
Wer in den letzten Sommerwochen die sonnigen Magerwiesen eingehender betrachtete, konnte zahlreiche weißblühende Doldenblütengewächse beobachten. Zugegeben, die Unterscheidungsmerkmale bei dieser Pflanzenfamilie liegen sehr oft im Detail, viele sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Die wilde Möhre (Daucus carota), von der hier die Rede ist, hat einige botanische Besonderheiten, die ein leichteres Erkennen möglich machen.

Ähterische Öle für unser Kindeswohl
Expertengespräche · 30. Juli 2021
Karola Gangl ist diplomierte Kinder- und Säuglingskrankenschwester und hat Zeit ihres beruflichen Lebens für ebendiese Zielgruppe gearbeitet. Ihre spezifischen Kenntnisse umfassen Kinderkranken- und Säuglingspflege, Kinder Intensivpflege, harmonische Massagen für Frühgeborene, Babys und Kinder. Zudem ist Karola mit den Ausbildungen zur Kräuterexpertin und zur Aromapflege tief in das Wissen um die heimischen Pflanzen und um die Wirkung ätherischer Öle eingetaucht. Diese Öle stehen nun im Fokus.

Naturimpulse bei Stress
Meine Tipps · 22. Juli 2021
Zu Stress hat jeder von uns eine unterschiedliche Vorstellung. Der Mediziner und Biochemiker Hans Seyle war es, der im Jahr 1936 die ursprüngliche Materialbezeichnung Stress für Spannung, Druck oder Beanspruchung auf lebende Organismen übertrug, so auch auf uns. Damit wurde die Basis für weiterführende Forschungstätigkeiten in diese Richtung geschaffen. Schauen wir uns die Stressmechanismen, wie sie in uns wirken können, etwas genauer an.

Besser atmen mit der Kraft der Bienen
Expertengespräche · 30. Juni 2021
Mag. Christoph Haslauer, Inhaber von Haslauer’s Bio Bienenhof, fühlt sich der wesensgemäßen Bienenhaltung verpflichtet und führt seinen Betrieb im Einklang mit Biene und Natur. Der Imker verbringt jede freie Minute bei seinen Bienenvölkern. Seit kurzem verfügt Christoph über eine spezielle Bienenstockluft-Station, die als Atemwegs-Therapie genutzt wird. Österreichweit ist seine Atemwegs-Therapie-Station gepaart mit medizinischer Ausstattung und ärztlicher Zusammenarbeit einzigartig.

Ganzheitliche Pflege für unsere Haut
Expertengespräche · 02. Juni 2021
Für jene Mitmenschen, die sich mit Hautgesundheit und traditionellen Rezepturen zur Gesunderhaltung unserer Haut beschäftigen, ist die Literatur von Gabriela Nedoma absolute Pflichtlektüre. Gabriela widmet sich seit vielen Jahren der traditionellen Naturheilkunde und leistet dazu viel Bildungsarbeit im deutschsprachigen Raum. Dabei steht die botanische Medizinliteratur des Mittelalters in ihrem jahrelangen Forschungsfokus.

Mit Mutter Natur am Tanzparkett des Lebens
Expertengespräche · 21. Mai 2021
Erwin Zachl ist ein in Steyr lebender Permakultur-Experte, der Naturwahrnehmung und Naturbegehung mit Leib und Seele lebt. Bereits im Jahr 1974 bewirtschaftete er seinen Garten in Biokultur. Im Jahr 1996 setzte Erwin erste Permakultur-Schritte, stellte in 2001 gänzlich auf Permakultur um und lebt nach diesem Konzept bis zum heutigen Tag.

Halt im Grünen finden
Meine Tipps · 16. Mai 2021
Täglich bin ich im Grünen unterwegs, meine Kamera und meine Lupe habe ich mit dabei. Vor sechs Jahren habe ich aus Liebe zur Natur mit dem Fotografieren von Pflanzen begonnen. Anfänglich noch etwas unbeholfen, ging ich im Laufe vieler Spaziergänge mit Blumen, Sträuchern und Bäumen auf Tuchfühlung. Und ich fühle mich jedes Mal von Neuem wie verzaubert.

Morgentau Biogemüse: fest verwurzelt, tief verbunden
Expertengespräche · 10. Mai 2021
Christian Stadler ist Biogemüselandwirt. Im Jahr 1986 übernahm er die Landwirtschaft seiner Eltern und stellte den Betrieb auf Bio um. Sieben Jahre später gründete Christian die Morgentau Biogemüse GmbH. Das Unternehmen setzt sich besonders für wertvolle Biolebensmittel und für nachhaltige Landwirtschaft ein.

Mehr anzeigen